IZOELAST T4 plus

Die Bitumenabdichtungsbahn IZOELAST T4 plus wird als Untere Lage Zwischenschicht in zwei- oder mehrerschichtigen Flachdachsystemen oder als Oberlage in Flachdachsysteme unter schwerem Oberflächenschutz (Auflast) eingesetzt. Es kann auch in Systemen von vertikalen und horizontalen Abdichtungen von Bauwerken (Kellern) verwendet werden, die Wasserdruck ausgesetzt sind. Die Bahn ist auf beiden Seiten mit leicht schmelzbarer Polymerfolie geschützt. Sie kann von beiden Seiten eingebaut werden. in der Regel wird sie durch Schweißen auf der gesamten Oberfläche mit 10 cm Überlappung eingebaut. Die Bahn kann auch durch Verkleben eingebaut werden. Das Produkt ist gemäß SIST EN 13707 für die untere, mittlere oder obere Schicht unter schwerem Oberflächenschutz und gemäß SIST 13969 für Typ A und Typ T und SIST 1031.
ELASTOMERBITUMENSCHWEISSBAHNEN FÜR FLACHDÄCHER

Merkmale

Eigenschaften

  • Einlage: Glasgewebe
  • Kaltbiegeverhalten bei: -15° C
  • Wärmestandfestigkeit: 100° C
  • Zugverhalten längs / quer: >1000 N / >1500 N
  • Dehnungsverhalten: >2 %

Dimensionen

  • Dicke: 3,6 mm

Verpackung

  • Rolle: 10 m2
  • Pallete: 200 m2

Dokumente

IHR PARTNER
Warenzeichen FRAGMAT, der Begriff für Qualität und Tradition.
Mehr Infos
TRADITION
Mit der Entwicklung neuer Programme und neuer Technologien haben wir ein erfolgreiches Markenzeichen aufgebaut.
Mehr Infos
QUALITÄT
Wir arbeiten in Übereinstimmung mit den Richtlinien eines festgelegten und zertifizierten Managementsystems.
Mehr Infos
UMWELT
Wir sind auf die Bewältigung der Gesetzesanforderungen und die Verringerung unserer Einflüsse auf die Umwelt ausgerichtet.
Mehr Infos